KURSANGEBOT > BWL/RECHT/MANAGEMENT > RECHT

Nachtragsmanagement: Mehrkostenforderungen beim Bauvertrag

Trainingseinheiten:
8

Mehrkostenforderungen der Bauunternehmer gehören fast schon zur täglichen Baupraxis. Ob die einzelnen Forderungen gerechtfertigt sind, ob sie aus dem rechtlichen Umfeld ableitbar sind und ob ihre Höhe nachvollziehbar dargelegt ist und auf den Preisgrundlagen des Vertrages beruht, ist in vielen Fällen Konfliktstoff bei der Bauabwicklung.

Zielgruppe:
- Auftragnehmerseite (Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhilfs- und Baunebengewerbe und Unternehmen der Haustechnik)
- Auftraggeberseite (Bauherren, ProjektleiterInnen, PlanerInnen, ZiviltechnikerInnen, usw.).

Ziel:
Um die allgemeinen Rechtsprobleme besser verstehen zu können wird der Besuch des Seminars „Der Bauvertrag unter besonderer Beachtung der ÖNORM B 2110“ am 14. Jänner 2021 empfohlen.

Inhalt:
Einleitend wird das rechtliche Umfeld von Leistungsstörungen und die dazu ergangene Judikatur behandelt, der weitere Schwerpunkt liegt bei betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen.
• Die Bauvertragstypen, Einheitspreis-, Pauschalvertrag, Risikoübernahmen bezüglich Mengen und Vollständigkeit
• Ursachen und Auswirkungen von Leistungsstörungen, mangelhafte oder lückenhafte Leistungsbeschreibung
• Festlegung des Bau-SOLL als Ausgangspunkt für Forderungen
• Risikoabgrenzung (Kalkulationsrisiko des AN vs Beschreibungsrisiko des AG)
• Anspruchsvoraussetzungen nach der ÖN B 2110, ÖN B 2118 bzw dem ABGB (§ 1168, § 1170a)
• Leistungsstörungen und Leistungsänderungen, Vermeiden bzw erkennen, dokumentieren und analysieren
• Betriebswirtschaftliche Lösungsansätze zur Ermittlung einer angemessenen Vergütung, Kalkulationsgrundlagen, Produktivitätsverlust, Gemeinkosten
• Ansätze zur Berechnung der Mehrkosten bei Behinderung

Nutzen:
Das Seminar bietet einen Mix aus theoretischen Grundlagen und praktischen Lösungsansätzen.

Vortragende(r):
Univ. Prof. Dipl. Ing. Dr. Andreas Kropik, Wien
Professor für Bauwirtschaft und Baumanagement an der TU Wien (www.ibpm.at) und Geschäftsführer der Bauwirtschaftlichen Beratung GmbH (www.bw-b.at).
Kursname:

Nachtragsmanagement: Mehrkostenforderungen beim Bauvertrag

OrtTerminVA-NummerPreis 
Bauakademie Steiermark
Do 9.00-17.00
von 04.03.2021
bis 04.03.2021
50648010 350,00 EUR
fixer Platz Kurs mit Voraussetzungen
Wartelistenplatz nicht buchbar
Sie können maximal 5 Empfänger angeben.
Diese müssen durch Semicolons getrennt werden.
An:
Von: